faulenzen

Gestern Abend hat es noch leicht geregnet und gedonnert, aber das war schnell wieder vorbei. Alle Wetter-Apps sagten dann eine ruhige Nacht vorher. Gegen 02:00 Uhr mussten wir wieder hoch und die Markise einkurbeln, es stürmte ordentlich – aber da sind wir ja Profis!
Gegen Mittag kam dann die Sonne raus, also Runde durch den hübschen Hafen und den Ort – aber das nahm wieder mal ein schlimmes Ende:

Ansonsten faulenzen! … unterbrochen durch schwimmen!

Morgen geht’s runter von der Insel, langsam wieder Richtung Heimat!

Dein Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close