Reparaturen

womowupp > unser Womo > Reparaturen

Duschwanne

Risse in der Duschwanne

Nach 4 – 5 Jahren zeigten sich in der Dusch­wanne erste Risse. Zum Abdich­ten habe ich ein Alu-Riffel­blech entspre­chend zugeschnitten, voll­flächig mit Dekalin aufgeklebt und die Ränder verstri­chen. Die Abfluss­löcher mussten zum besseren Ablauf etwas nach unten gebördelt werden.
Einziger Nachteil: das Riffelblech ist fusskalt!

Küchenabdeckung

defekte Scharniere der Küchenabdeckung

Die flatterigen Zysa Original­scharniere waren schnell zerbrochen. Ich habe sie durch rost­freies Klavier­band ersetzt.

Wasserhahn

defekte Wasserhähne

Nach 12 Jahren habe ich jetzt zum vierten Mal den Wasser­hahn bei der Küchen­spüle ersetzt (alle für 28 mm Einbau­bohrung).
Beim Originalhahn war nach ca. 5 Jahren der Schalter kaputt. Ich habe ihn durch einen bauglei­chen Wasser­hahn ersetzt.

Auch bei diesem Hahn hat der Schalter nach ca. 5 Jahren seinen Geist aufgegeben. Ich habe dann tiefer in die Tasche gegrif­fen und für fast 60,00 € einen Wasser­hahn mit keramischer Misch­batterie erstanden und eingebaut. Er hat gut 2 Jahre seinen Dienst verrichtet, bis Sabine plötz­lich den abgebro­chenen Hebel des Hahns in der Hand hielt.

Auf dem Foto ist diese Bruch­stelle zu erkennen – da muss man sich wundern, dass das Teil überhaupt so lange gehalten hat. Wahrschein­lich baut der Her­steller diese Sollbruch­stelle zur Gewinn­maximie­rung ein!

Binn gespannt, wie lange der neue Hahn hält!

Umrissleuchten

neue LED-Umrissleuchten

Bereits nach 3 Jahren hatten die roten Plastik­kappen der Umriss­leuchten Risse. Auch der Original­ersatz wurde nach kurzer Zeit brüchig. Als Ersatzalter­native habe ich LED-Leuchten mit Prüf­zeichen aus dem Internet eingebaut. Sie sind bis heute ok.
Gleiches gilt für die weißen Umriss­leuchten nach vorne.

Datenschutz