Grömitz 2020

womowupp > Touren > Grömitz 2020

Montag, 18.05.2020

Stell- und Campingplätze dür­fen wie­der öff­nen!
Etwas unwohl ist uns schon, aber wir wollen es testen, wenn es zu voll wird fahren wir wieder nach Hause. Wir blei­ben im Land, gegen 08:00 Uhr bre­chen wir Rich­tung Grö­mitz auf, wir wollen den neuen Stell­platz „Ach­tern Diek“ am Lens­ter Strand aus­pro­bie­ren.


Als wir gegen 08:30 Uhr an­kom­men, sind von den 154 Plät­zen noch 107 frei. Die Par­zel­len sind alle recht groß, wir bekom­men noch eine am Rand mit Blick auf eine Wie­se. Der Auto­mat zum Ein­checken funk­tio­niert noch nicht so rich­tig, die einge­tipp­ten Buch­sta­ben wer­den zum Teil nicht an­ge­nom­men. Es bil­det sich eine län­gere Schlan­ge, aber alle halten Ab­stand. Sonst ist aber alles Top. Aller­dings ist die Kasset­ten­ent­lee­rung nur über eine Cam­per­Clean An­lage für 2,50 € mög­lich, also nicht kos­ten­frei wie bewor­ben. Auch das WLAN funk­tio­niert noch nicht! Der Platz füllt sich rasch, gegen Abend ist er zu drei­vier­tel gefüllt.


Nachmittags erkunden wir den Ort mit dem Rad. Auf der Prome­nade ist doch schon eini­ges los, das mit dem Ab­stand klappt bis auf einige unver­bes­ser­liche.

Dienstag, 19.05.2020

Brötchen gibt’s ab 07:00 Uhr gleich um die Ecke bei PUCK. Tags­über tin­geln wir durch Grö­mitz. Mittag­essen gibt’s auf der Außen­ter­ras­se der Stand­halle un­mit­tel­bar an der Pro­me­nade (ging so 4+).


Nachmittags können wir dann am Womo in der Son­ne sit­zen. Der Stell­platz ist mitt­ler­wei­le aus­ge­bucht!

Mittwoch, 20.05.2020

Blauer Himmel und Frühstück in der Mor­gen­son­ne – herr­lich!


Heute geht’s mit dem Rad nach Kellen­husen und Dame, fast immer unmit­tel­bar am Was­ser ent­lang. In Kellen­husen gibt’s Käff­chen und ein Wei­zen. Noch ist es hier recht be­schau­lich, was wohl morgen am „Herren­tag“ hier los ist? Der Wirt be­fürch­tet Ärger, da er auf Grund der Ein­schrän­kun­gen nicht alle bewir­ten wer­den kann.


Weiter geht’s nach Dame.


Auch hier geht es noch relativ gemüt­lich zu. Laut In­ter­net hat unser Lieb­lings­res­tau­rant Kum Luk noch zu. Doch sie­he da, es hat ab heute geöff­net und wir sind fast die ers­ten Gäs­te. Das Essen ist wieder ein­mal super 1+: Schnit­zel mit Spi­nat, Knob­lauch und Skrimps ge­füllt und Ren­dez­vous mit Fisch.


Auf dem Rückweg gibt’s noch ein Käff­chen bei PUCKI. Und dann ab in die Son­ne. Und – das WLAN funk­tio­niert, und zwar recht gut!

Donnerstag, 21.05.2020, Himmelfahrt

Es ist einfach überall zu voll. An die Nord­see dür­fen keine Tages­tou­ris­ten, also kom­men die alle an die Ost­see! Wir flüch­ten und fah­ren nach Hau­se.

Datenschutz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.