ins Holländerstädtchen

Das Buchen auf dem Wohnmobilstellplatz am Halbmond in Friedrichstadt hat nicht geklappt. Laut Belegungsplan sollen aber noch Plätze frei sein, und so ist es dann auch.

Nach dem Abrötern, Käff­chen und Bier geht’s zum Mittag in die Holländische Stube. Hier sitzt man direkt an der Gracht mit Blick auf den Marktplatz. Das Essen ist eine glatte 2.

Danach drehen wir noch eine Runde mit den Fahrrädern, das Kopfsteinpflaster nervt aber! Zurück zum Platz geht’s in die Sonne.

Morgen geht’s nach Hause – das Wetter soll schlecht werden!

Dein Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close