In die Sonne an die Havel

Freitag, 08.10.2021

Die Wettervorhersagen fürs Wochenende sind super, nur Sonnenschein. Also los auf Geburtstagstour!
Auf dem Campingplatz in Potsdam ist sogar noch ein Platz direkt am Wasser frei. Aber die Online Buchung funktioniert nicht, mehrere Versuche schlagen fehl. Vielleicht soll das so sein, Sabine hat auf Potsdam auch nicht so die große Lust!
In Brandenburg an der Havel klappt’s, auf dem Stellplatz an der Stadtmarina bekommen wir den letzten Platz am Wasser.
Für die Anfahrt friemel ich eine Strecke über Havelberg und Rathenow zurecht, auf über 300 km nur Autobahn haben wir keine Lust und die direkte Verbindung von der BAB-Abfahrt Fehrbellin nach Brandenburg ist einfach zu schlecht, fast nur Kopfsteinpflaster! Und es klappt, die Strecke ist schön, tiefster Osten, und nur 5 Min. länger als über die BAB.
Der Stellplatz ist toll, nur leider kein SAT-Empfang, und auch über DVBT 2 nur die Zdf-Sender, zum Einschlafen reichts. Auch ein Fernseh freies Wochenende ist doch mal schön, viel lesen mit Blick auf die Marina.

Unser Lieblings Grieche direkt an der Havel Regatta Strecke hat zu, Betriesferien vom 04.10. bis 19.10.2021, doof! Die Campingplatz Beschreibung empfiehlt den Italiener „Dolce Vita“ in der Nähe. Das Bruschetta ist noch ok, Sabines Scampis sind verkocht und mein Entrecote ist in Streifen geschnitten ??? und labberich – das reicht nur für eine 4+.

Als ich am nächsten Morgen Brötchen hole, sind es 2° aber tolle Luft und ein super Sonnenaufgang.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close