Strand von Santec

Bretagne

Herrliche, unberührte, wilde Natur – dazu touris­tenarme Gegenden, köst­liches Essen und moderate Preise, aber auch ein zu Scher­zen aufge­legter Wetter­gott.
de.france.fr – Infos zur Region
tuicamper.com – Rundreise in der Bretagne
bretagne-reisen.de – Reiseführer
camping-municipal.org – Gemeindecampingplätze

einzelne Orte:

Saint−Benoît-des-Ondes

Hier steht das Leben ganz im Zeichen der Mies­muschel, deren Zucht und Verar­beitung den wich­tigsten Wirtschafts­zweig darstellt. Sie wird an tief in den Schlick getrie­benen Pfählen kulti­viert, die im Tiden­gebiet prächtige Alleen bilden (Moules «Bouchot»). Seit einigen Jahren werden auch Austern gezüch­tet.
Das Städtchen selbst mit seinen 950 Einwoh­nern besteht eigent­lich nur aus einer befes­tigten Ufer­prome­nade, denn fast alle Häuser liegen am Meer. Es giebt einen kleinen Fisch­markt und ein paar Restau­rants, die sich auf die Zuberei­tung der lokalen Meers­früchte speziali­siert haben.
Der Campingplatz municipal liegt im Ort direkt am Wasser, 19,22 €.
🌐 Website
🌍 Karte
48°37’08.4″N + 1°50’58.2″W // 48.6189271, -1.849469

mehr Infos

📶 inklusive im Bereich der Rezeption
📆 09.06. – 10.09.


Saint-Malo

Die Stadt ist der bedeutendste Hafen an der breto­nischen Nord­küste und auf­grund ihres histo­rischen Stadt­kerns sowie ihrer Festungsanlagen einer der meistbesuchten Touristenorte Frank­reichs. Der Wehrgang bietet einen herr­lichen Aus­blick, auf der einen Seite die engen Straßen der Stadt, auf der anderen herr­liche Aus­sichten auf die Strände, den Hafen und die Forts. Inner­halb der impo­santen Stadt­mauern sorgen Cafes, Restau­rants und ein großes Geschäts­angebot für einen kurzwei­ligen Aufent­halt. Der Gezeiten­unter­schied ist einer der größten Europas: bis zu 12 m Diffe­renz zwischen Niedrig­wasser und Hoch­wasser.
⏩ Webcam
Der stätische Campingplatz de la Cité d’Alet liegt neben einer Bunker­anlage etwas außer­halb von St-Malo an der Spitze der Alet-Halb­insel, 22,60 €. Der CP hat Ostern und in den Sommer­ferien geöffnet.
Zwischen Ostern und der Sommer­öffnung und danach sind Stell­plätze auf dem CP-Gelände geöffnet 12,40 €.
🌐 Website
🌍 Karte
48°38’10.7″N + 2°01’38.9″W // 48.636304, -2.027483

mehr Infos

📶 ❌
📆 CP: 31.03. – 21.05. und 01.07. – 04.09.
📆 SP: 22.05. – 30.06. und 05.09. – 18.10.


🏁Bretagne 2006 🏁Bretagne 2013
Stand 2018

Dinard

Die Stadt liegt an der Mündung der Rance gegen­über von Saint-Malo. Dinard wird oft Nizza des Nordens genannt. Es wurde im 19. Jahr­hundert zum Badeort wohl­haben­der Eng­länder, was in Form zahl­reicher Villen bis heute Spuren hinter­lassen hat.
Eigentlich sollte es nach Saint Malo gehen, aber der dortige CP hatte noch für einen Tag bis zum 1. Juli ge­schlos­sen.
⏩ Webcam
Der Campingplatz „Le Port Blanc“ ist stadt­nah, 26,20 €, 15 % Ra­batt in der Neben­saison.
🌐 Website
🌍 Karte
48°38’09.1″N + 2°04’49.6″W // 48.635853, -2.080443

mehr Infos

📶 inklusive nur im Bereich der Rezeption
📆 01.04. – 01.10.



🏁Bretagne 2013
Stand 2018

Dinan

ist von einem beein­drucken­den Ring an Stadt­mauern umgeben. Die Alt­stadt liegt etwa 75 m über dem Fluss Rance. Viele Fachwerk­häuser säumen die Place des Corde­liers, die Rue de l’Horloge und andere gepflas­terte Straßen im Zentrum. Die Kirchen Saint-Sauveur und Saint-Malo liegen im Zentrum.
Der municipal-Campingplatz liegt am Fuße der Stadtmauer, 300 m vom Stadt­zentrum bergauf, 20,00 €.
🌐 Website
🌍 Karte
48°26’50.1″N + 2°02’45.6″W // 48.447256, -2.046004

mehr Infos

📶 ❌
📆 01.06. – 30.09.


🏁 Bretagne 2006
Stand 2018

Port Blanc

Kleines beschauliches Dorf mit einem kleinen Yacht­hafen, Strand, Stei­nen und einem Laden – was braucht man mehr!.
Campingplatz klein, einfach, direkt am Meer 15,70 – 17,70 €.
🌐 Website
🌍 Karte
48°49’59.9″N + 3°19’42.8″W // 48.833316, -3.328541

mehr Infos

📶 inklusive nur im Bereich der Rezeption
📆 28.04. – 19.09.

🏁Bretagne 2017
Stand 2018

Roscoff

Früher war Roscoff ein wichtiger Umschlag­platz für Zwiebeln, die nach England ver­schifft wurden.
Heute ist der neue Hafen Ziel und Aus­gangs­punkt für Fähren über den Ärmel­kanal und die Irische See. Bei Ebbe ist das alte Hafen­becken von Roscoff nicht befahr­bar. Um unab­hängig von den Gezeiten die Insel Île de Batz zu erreichen, wurde deshalb ein weit in das Meer hinaus­ra­gender Steg gebaut.
⏩ Webcam
Gebührenfreier Stellplatz für 20 Mobile direkt am Rand der Bucht, west­lich von Ros­coff, 1 km ins Stadt­zentrum.
🌐 Website
🌍 Karte
48°42’43.4″N + 3°59’56.7″W // 48.712060, -3.999076

mehr Infos

📶 ❌
📆 ganzjährig



Brignogan-Plage

In dem kleinen Badeort gibt es Strand­ab­schnit­te mit riesi­gen Felsen.
⏩ Webcam
Der stadtnahe Campingplatz hat einen Zugang zum Strand, 16,40 / 19,75 €.
🌐 Website
🌍 Karte
48°40’21.9″N + 4°19’45.1″W // 48.672760, -4.329200

mehr Infos

📶 inklusive nicht überall Empfang
📆 01.04. – 11.11.



🏁Bretagne 2006
Stand 2018

Le Conquet

ist ein Urlaubsort mit einem kleinen Fische­rei- und Fähr­hafen, einigen sehens­werten Kirchen und Kapellen aus den letzten Jahrhun­derten, den das Orts­bild prägenden Leucht­turm und die beiden aus der Mitte des 19. Jahrhun­derts stammen­den Forts Fort Saint-Louis und Fort de l’Îlette de Kermorvan.
Der Campingplatz liegt auf der gegen­über liegenden Seite, 1 km Fuss­weg über eine Brücke, 18,00 / 20,00 €.
🌐 Website
🌍 Karte
48°22’02.0″N + 4°45’35.0″W // 48.367233, -4.759712

mehr Infos

📶 inklusive
📆 01.04. – 31.10.



Ein Stellplatz auf gemischtem Park­platz Tissier – Parc de Beau­séjour, befin­det sich neben der Tourist-Info, kosten­los, Strom 3,00 €.
🌐 Website
🌍 Karte
48°21’38.1″N + 4°46’12.4″W // 48.360582, -4.770122

mehr Infos

📶 ❌
📆 ganzjährig

🏁 Bretagne 2006
Stand 2018

Camaret-sur-Mer

der kleine Fischerort liegt auf der Halb­insel von Crozon, eine der schöns­ten Ab­schnit­te der wild zerklüf­teten Küsten der Bre­tagne mit steil abfal­lenden Klippen, dunklen Grotten, bizarr gezackten Riffen und einer wind­zer­zaus­ten Heide. Im Hafen reihen sich Res­tau­rants und Bars anein­ander, an den Ste­gen dümpeln Segel­schiffe und Motor­yachten.
Stellplatz für 75 Mobile neben dem kommu­nalen Camping­platz gegen­über der Menhire von Lagat­jar, von Hecken einge­fasst und durch Grün­strei­fen parzel­liert. 400 m bis zum Strand Toulinget, 800 m zum Hafen. 6,00 €, Strom und Wasser gegen Gebühr.
Campingplatz 19,40 €.
🌐 Website
🌍 Karte
48°16’28.9″N + 4°36’28.9″W // 48.274704, -4.608021

mehr Infos

📶 inklusive nur auf dem CP
📆 ganzjährig





🏁 Bretagne-Loire 2009
Stand 2018

Quimper

Gotische Kathedrale, mittel­alter­liche Stadt­mauern, bedeu­tende Museen, belebte Alt­stadt, viele Geschäfte und Märkte.
⏩ Webcam
Campingplatz Municipal in Quimper, 13,00 €.
🌐 Website
🌍 Karte
47°59’24.7″N + 4°07’14.4″W // 47.9902, -4.120675

mehr Infos

📶 an der Rezeption
📆 ganzjährig


🏁Bretagne 2006 🏁Bretagne 2013
Stand 2018

Beg Meil

ist eine Halbinsel im Osten der Bucht von La Forest, bekannt als ruhiger Bade­ort mit einer felsigen Küste mit etlichen Bade­buchten.
⏩ Webcam
Campingplatz Le Kervastard, im Ort 400 m vom Meer, 20,00 €, CC 18,00 €.
🌐 Website
🌍 Karte
47°51’37.2″N + 3°59’16.9″W // 47.860339, -3.988029

mehr Infos

📶 inklusive
📆 01.04. – 31.10.



🏁Bretagne-Loire 2009
Stand 2018

Concarneau

Die innerhalb massiver Mauern gele­gene Alt­stadt, die Ville Close, liegt auf einer Insel, die auf der öst­lichen Seite durch eine Mini-Fähre (0,90 €, 3 Min. Fahrzeit) ange­fahren wird und auf der West­seite mit einer Stein­brücke mit dem Fest­land ver­bunden ist.
Im L’Amiral speist Kommissar Dupin aus „Breto­nische Verhält­nisse“ von Jean-Luc Ban­nalec.
⏩ Webcam
Der stadtnahe Campingplatz ist von Horten­sien­hecken um­geben. 1 km Fuss­weg am Ufer ent­lang bis zur Alt­stadt­fähre, 18,50 – 22,50 €.
🌐 Website
🌍 Karte
47°52’01.4″N + 3°54’16.9″W // 47.86707, -3.904683

mehr Infos

📶 inklusive im Bereich der Rezeption
📆 01.04. – 30.09.


2 Stellplätze, beide jeweils 6,00 €, Strom 4,00 €.
🌐 Website
am Bahnhof: 🌍 Karte
47°52’44.3″N + 3°55’14.1″W // 47.878968, -3.920586
Jean Bouin Gasse: 🌍 Karte
47°51’48.1″N + 3°54’20.1″W // 47.863362, -3.905595

mehr Infos

📶 ❌
📆 ganzjährig





🏁Bretagne 2013
Stand 2018

Quiberon

liegt am Ende einer langen Land­zunge und hat Felsen­strände mit riesi­gen Steinen, übersät mit Austern.
⏩ Webcam
Am südlichen Ende gibt es mehrere Campingplätze, CC 18,00 €.
🌍 Karte
47°28’31.4″N + 3°06’13.3″W // 47.475395, -3.103692

mehr Infos

📶 inklusive
📆 April – September






🏁Bretagne 2013
Stand 2018

La Turballe

kilometerlange Strände, Fischerei-und Sport­boot­häfen und eine wunder­schöne Natur­schutz-Landschaft. Die angren­zenden Salz­gärten von Mès und Guéran­de stellen eine bemerkens­werte Attrak­tion und ein kulturel­les Erbe dar. Seit etwa 1000 Jahren haben Genera­tionen von Paludiers (Salz­arbeiter) diese Salz­becken einge­richtet und unter­halten.
⏩ Webcam Le Croisic
Campingplatz Municipal Les Chardons Bleus liegt 3 km vom Zen­trum in Strand­nähe, 20,00 – 27,50 €.
Im Eingangsbereich Stellplatz für 28 Mobile 17,50 € inkl Strom, Dusche und V&E.
🌐 Website
🌍 Karte
47°19’46.1″N 2°29’51.1″W // 47.329467, -2.497520

mehr Infos

📶 inklusive im Bereich der Rezeption
📆 01.04. – 15.09.


Stellplatz Air de Camping-car municipal I (Boule­vard de la Gran­de Falaise) für 6 Mobile nahe am Cam­ping munici­pal. Maxima­ler Aufent­halt 48 Std. 7,90 €, kein Strom + Dusche.
🌐 Website
🌍 Karte
47°19’52.0″N + 2°29’57.1″W // 47.331109, -2.499185

mehr Infos

📶 ❌
📆 ganzjährig



Stellplatz Air de Camping-car munici­pal II (Rue Alp­honse Daudet) für 15 Mobile auf einem Park­platz im Stadt­zentrum. Maxima­ler Aufent­halt 48 Std. 7,90 €, kein Strom + Dusche.
🌐 Website
🌍 Karte
47°20’55.6″N + 2°30’29.8″W // 47.348779, -2.508281

mehr Infos

📶 ❌
📆 ganzjährig



Stellplatz Air de Camping-car munici­pal III (Boule­vard de Bel­mont) für 20 Mobile, Park­platz für Pkw und Reise­mobile in Strand­nähe. Maxi­maler Aufent­halt 48 Std. 7,90 €, kein Strom + Dusche.
🌍 Karte
47°21’34.2″N + 2°31’15.2″W // 47.359515, -2.520891

mehr Infos

📶 ❌
📆 ganzjährig

🏁Bretagne-Loire 2009
Stand 2018

Datenschutz